Die gute Nachricht ist, dass die Mehrzahl der mit dem Hepatitis-C-Virus Infizierten heutzutage eine hohe Chance hat, mit Tabletten von einer Hepatitis-C geheilt zu werden – und das meist innerhalb von nur 8 – 24 Wochen.Die „Bist du Chris?” Kampagne unterstützt das Ziel des Bundesgesundheitsministeriums, die Hepatitis C bis zum Jahr 2030 einzudämmen.9

Wenn Sie Chris sind, ist es außerdem wichtig, dass mehr Menschen von Ihrer Geschichte erfahren, vor allem dann, wenn Sie inzwischen davon geheilt sind. Damit können wir gemeinsam der starken Stigmatisierung der Hepatitis C entgegenwirken und andere ermutigen, ihr persönliches Risiko einer Infektion zu hinterfragen.

Das 2030-Ziel des Bundesgesundheitsministeriums

Stellen Sie sich eine Welt ohne Hepatitis C vor. Das Bundesgesundheitsministerium hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Erkrankung innerhalb einer Generation einzudämmen. Werden mehr Menschen aktiv, dann werden auch mehr Menschen getestet. Werden mehr getestet, dann können auch mehr geheilt werden. Werden mehr Menschen geheilt, dann werden schließlich weniger Menschen angesteckt.

Indem wir alle zusammenarbeiten, mit Familie und Freunden über Hepatitis C sprechen, die Informationen dazu über die sozialen Medien teilen und die Kampagne „Bist du Chris?” unterstützen, tragen wir alle unseren Teil dazu bei, dass die Hepatitis C bis 2030 eingedämmt wird9.

Kennen Sie eine(n) Chris? Sprechen Sie mit ihr/ihm

 

Sprechen Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden, wenn Sie glauben, dass sich jemand unwissentlich mit dem Hepatitis-C-Virus angesteckt haben könnte. Zeigen Sie ihr/ihm die Hepatitis-C-Risiko-Checkliste und die Website für weitere Informationen.